Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien
Nominalkatalog der ADLER-Bibliothek als Datenbanktabelle.
Fundstellen zu Einträgen im Nominalkatalog.
Ein Scan des Nominalkatalogs - zum Großteil auch transkribiert, um eine Suche zu ermöglichen
Index zu den 2 Bänden Wer einmal war von Georg Gaugusch (A-K und L-R) - siehe auch Index auf https://tng.adler-wien.eu
Ein kleiner Teil der Partezettelsammlung ist auch indexmäßig erfasst und wird hier zur Verfügung gestellt. Insgesamt umfasst die Sammlung etwa 100 Mal so viele Einträge.
Das Verzeichnis der in Wien Verstorbenen wurde von Hrn. Burchartz für einige Jahrgänge indexiert und hier zur Vergügung gestellt.
Hier finden sie Adelige Verstorbene aus dem Verzeichnis für Verstorbene für die es im Adler-Heft Zusatzinfos gibt.
Der Index für Stammtafeln stammt aus der Administration unserer verstorbenen Fr. Dr. Mache und ihrer Vorgängerinnen.
Im Namenindex wurden einige personenbezogene Indizes zusammengeführt.
Die Sonnberger Regesten befinden sich im Stadtarchiv Hollabrunn (zuständig ist Hr. W. Fittner).
(ÖNB SN 194- 204) - eine Arbeitstransskription aus 2016 des verstorbenen Peter Prokop.
Im Adler-Lexikon von Dr. Georg Frölichsthal werden Adels-Begriffe einfach und übersichtlich erklärt.
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b