Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien

Die Tagebücher des Joseph Carl Rosenbaum [5636]

5636
1813
JAN
5
Im Burgtheater „Leichtsinniger Lügner“, im Kärntnertor-Theater „Iphigenie auf Tauris“, Im Theater an der Wien „Jäger“. Früh zum H[ersch] Biedermann wegen Dukaten, erhielt Vapeur 11 Ellen, dann zum Grafen, sehr beschäftigt. War bei Hummel, erhielt 2 elende Kupferstiche zum Geschenk, fuhr zu Suchy, der nicht Zeit hatte, mein Bild auszubessern. Mittags verzehrten Therese und ich einen Fasan allein. Nach Mittag arbeitete ich in Kassageschäften, um 5 h zu Hoffmann ins Casino. Abends suchte ich Compagnie und um 9 h ins Bett. Dem Neefe gab ich für Roller 15 fl. Douceur
Band 07 (VII.), Seite 133v
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b