Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien

Die Tagebücher des Joseph Carl Rosenbaum [362]

362
1798
AUG
4
Ich schlief recht gut, erhielt Besuch vom jungen Großmann (?) und Parisot. Ich blieb wieder den ganzen Tag zu Hause; mittags aßen Kutschersfeld und ich zusammen. Nach Tische fuhr er selber wegen einem Rendezvous nach Laxenburg. Abends besuchte ich Walther; dieser blieb bis 8 h, dann gingen wir soupieren, ich zu meiner Mutter, er zur Fröhlich Therese. Nach 9 h ließ ich mir meine Vesikatoren verbinden und legte mich schlafen. Heute schrieb ich v. Kárner nach Preßburg recht einen herzlichen Brief.
Band 01 (I.), Seite 48v
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b