Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien

Die Tagebücher des Joseph Carl Rosenbaum [135]

135
1797
DEC
22
Teils blieb ich im Bette, teils arbeitete ich. Nach Mittag besuchte ich v. Kárner, dann ging ich wegen Aufschub – weil der Fürst heute nach Eisenstadt fuhr – der Erlegung des Kaufschillings für die Laxenburger Post zum Hofrat Dornfeld, welcher im Bürgerspital unter der Einfahrt die Stiege links im 2. Stock Nr. 35 wohnt. Abends besuchte ich die Gassmann und ging dann in die Societätsakademie, worin Therese Gassmann eine Arie sehr schön sang. Heute besuchte mich Paur von Eisenstadt und blieb bei mir über eine Nacht.
Band 01 (I.), Seite 13r
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b