Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien

Die Tagebücher des Joseph Carl Rosenbaum [126]

126
1797
DEC
13
Arbeitete zu Hause den ganzen Tag. Abends besuchte ich die Gassmann und ging dann ins Burgtheater, wo man „Sitah Mani“, Schauspiel von Vulpius und das Divertissement „Die Luftfahrer“ gab. Ich unterhielt mich mit den Gassmannischen und ging nach dem Theater mit dem Fajt zum Lampel soupieren, da fand ich Sanenz, Lang (?), Kratter, Schönberger Sohn, den berühmten Bassettisten Hauschka und des Lang älteste Tochter. Sanenz machte mich mit Lang bekannt, worüber ich mich herzlich freute. Wir unterhielten uns sehr angenehm und ich trollte mich erst spät nach 11 h voll Vergnügen über die gemachte Bekanntschaft nach Hause. Der Fürst und Kárner fuhren heute nach Eisenstadt, kamen aber wieder zurück.
Band 01 (I.), Seite 12r
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b