Online-Datenbank der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler", Wien

Adler Lexikon [94]

Standesherrschaften, Minderfreie (Freie Minderstandes-Herrschaften)

Standesherrschaften, Minderfreie (Freie Minderstandes-Herrschaften): „Es waren dies in Schlesien selbständige Güter, mit Jurisdiktion begabt, keinem Fürstentum einverleibt, ohne ständische Rechte sei es in einem Fürstentum und erst recht nicht auf den Fürstentagen. Sie unterstanden unmittelbar dem obersten Herzog von Schlesien, es gab ihrer 11.“ (Klausa, 32)

Lit.: Georg Michael Klausa: Freie Standesherrschaften, in: Deutsches Adelsblatt Nr. 2/1989, 28ff

Dr. Georg Frölichsthal: Adelsrechtliche Begriffe
Erstveröffentlichung im Deutschen Adelsblatt 2002, Hefte 1 bis 6 (Heft 1: S. 6-8; Heft 2: S. 37-38; Heft 3: S. 63-64; Heft 4: S. 91-92; Heft 5: S. 127-128; Heft 6: S. 153-154).
Die adelsrechtlicher Begriffe und Phänomene beschränken sich auf den deutschsprachigen Raum. Siehe auch http://www.adelsrecht.de
Copyright © 2021 Heraldisch-Genealogische Gesellschaft "ADLER", Wien. All Rights Reserved. Austria-1095 Wien, Postfach 7, Universitätsstraße 6/9b